Was kommt als nächstes bei Option888

Reading time:

In meinem letzten Artikel , legte ich heraus , wie gute Stimmung unter optimistischen Projektionen von den Branchenführern in Öl wuchs, und vor allem von Tony Hayward, dem amtierend Glencore Chairman und Ex-CEO von BP. Dazu kommt, dass die neueste Flaute in der US – Wirtschaft und das etwas den Kopf für Ölorientierte Währungen bedeuten könnte. Canadian Oil ist teuer in der Herstellung und ist auf dem US – Markt ausgerichtet , wo Lagerbestände sind Option888 derzeit auf historischen Höchstständen; der Rubel ist gut aufgestellt und wird wahrscheinlich eine gute Leistung , aber die neuesten Nachrichten von Waffen Aufbau von pro-russischen Rebellen erhöht das Risiko einer Überraschung Eskalation und Detonation, die Preis hart ist. Also , was bleibt? Die norwegische Krone.

Norwegische Krone und Öl

Norwegen ist Europas größte Energieexporteur, mit Öl- und Gasexporten für 52% des Landes Gesamtausfuhr und 23% des BIP des Landes. Daher hat jede Schwankung der Ölpreise einen wesentlichen Einfluss auf die norwegische Wirtschaft, die Aussichten für die Preise und, natürlich, die Norwegische Krone. Wie groß ist die NOK mit Öl korreliert?

Wie in der Tabelle unten von der Norges Bank (norwegische Zentralbank) gesehen ist die Korrelation sehr hoch. Mit anderen Worten stellt die Richtung des Öls die Weichen für das NOK. Um es einfach auszudrücken, für das NOK zu erholen, hat Öl zu erholen.
Chart mit freundlicher Genehmigung von Norges Bank

Was könnte Favor Öl

Zwar gibt es immer noch ein Überangebot auf dem Ölmarkt ist eine deutliche Reduzierung der Ölplattformen in der ganzen Welt. In der Tat war die Verringerung der Bohrung ziemlich schnell und bewegte so ziemlich im Tandem mit Ölpreise; die Ölschmelze führte zu einer Reduktion von -28,9% im Dreh Rig Count auf der ganzen Welt nun einmal die Ölpreise bewegen höher ist es theoretisch möglich, dass es ein entgegengesetztes Ergebnis entzünden könnte und bewirken, dass die Anlagen steigen zählen. Doch bis wir dort ist, fällt die Kombination aus Ölpreise stark und schnell, eine bessere wirtschaftlichen Aussichten für Europa und die allgemeine Dollarweichheit (die Rohstoffe höher zu treiben neigt) alle eine Erholung zu unterstützen, auch wenn nur ein vorübergehendes Phänomen.

 

Geldpolitik in Norwegen

Natürlich ist ein weiterer Aspekt wäre die Geldpolitik in Norwegen zu betrachten; wenn die Zinsen niedriger zusteuern, dann an den Dollar im Vergleich der NOK im Nachteil sein würde, auch wenn Zinserhöhungen in den USA verschoben werden. In seiner letzten Sitzung, obwohl die Norges Bank leicht nach dovish Seite gekippt war die Botschaft, die sie für die Anleger eher gemischt. Sie stellten fest, dass die Inflation bei rund 2,5% stabil geblieben, dass es eine Chance des Zinssätze war bewegend niedriger in der Zukunft unter Schwäche in der Wirtschaft, und schließlich, dass Norwegen Wohnungsmarkt war überhitzt. Diese gemischte Massage bedeutet, dass die Norges Bank, während der Vorbereitung für die Preise unter einem erwarteten Nachteil der Wirtschaft schneiden, könnte in der Tat eine Zinssenkung für eine spätere Zeit sparen, da die Inflation ist immer noch fair und der Immobilienmarkt überhitzt. Mit anderen Worten könnte ein Rebound in Ölpreise signalisiert, dass die Norges Bank an den Rand bewegen, anstatt Abtrageraten die natürlich im Grunde die NOK begünstigen würden. In der Tat deuten die jüngsten unten in norwegischen 2-Jahres-Staatsanleiherenditen können, dass der Markt in diesem Szenario zu erwärmen beginnt. Darüber hinaus berücksichtigen, dass die Leitzinsen in Norwegen 1,25% sind, während die US-Zinsen bei 0,25% liegen; wenn die Fed gezwungen fühlt sich auf seine Zinserhöhung zu verschieben (was der Fall zu sein scheint), während die Norges Bank stabil hält, die Zinsdifferenz, auf der Rückseite des Risikoappetits kommen und ein Öl Rebound, würde die NOK begünstigen.

Timing mit Technicals

Natürlich, während Fundamentaldaten auf die Richtung, dann ist es die technicals, die uns mit dem Timing helfen können. Wie die Grafik zeigt, war der USD / NOK schnell so günstig auf die Erholung in Brent-Futures und das Paar rutschte zu reagieren als 7,47 von 8,32 im März. Doch in den letzten Tagen, stößt das Paar der Unterstützung bei 7,4-7,5, die das Risiko für eine Erholung auf 7,83 erhöht; von dort wieder Schwung und Rutsche, möglicherweise so niedrig wie 7,25 das Paar könnte.

Eine Sache zu erinnern

Trotz der Chancen eines breiten Rohstoff Rebound und mehr Gewinne für Öl auf dem Rücken einen schwächeren Dollars und wenige Ölbohrer global, muss man auch bedenken, dass die aktuellen Fundamentaldaten legen nahe, dass dieser Prozess, in dem großen Plan der Dinge, ist eine Korrektur nach einem Öl einschmelzen und eine schnelle Dollar-Aufwertung. Aber in der Halbzeit werden Wanderungen USrate noch kommen und schließlich Dollar-Aufwertung wird zurückkehren und Öl, während möglicherweise das Preisniveau höher als $ 50 beibehalten wird, würden es schwierig, über $ 85, schwanken Gewinne für die NOK auf längere Sicht zu begrenzen.